5 x 2

5 x 2 - Münchner Künstler und ihre Netzwerke

Die Ausstellung mit dem Titel 5 x 2 ist Teil eines gemeinsamen Projektes der Kunsträume der Stadt München, das in den Monaten Juni bis September 2012 die Produktion der Münchner Kunstszene aus unterschiedlichen Perspektiven in den Fokus rückt.
In der lothringer13_halle wird in der Ausstellung 5 x 2 ein offenes Konzept der Partizipation von Künstler/innen aus München präsentiert. Fünf ausgewählte Positionen aus München laden dazu auf eigene Initiative jeweils eine künstlerische Position aus einer anderen Stadt nach München ein, um die vielfältigen nationalen und internationalen Netzwerke sichtbar zu machen, die für die eigene Arbeit fruchtbar sind. Zudem werden hierbei die inhaltlichen und freundschaftlichen Bindungen zu anderen Künstler/innen, die nicht in München arbeiten und leben, in einer nicht repräsentativen Auswahl exemplarisch vorgestellt.
Durch die subjektive und formal äußerst vielfältige Auswahl der Positionen, soll im Rahmen der Ausstellung an der lothringer13_halle die heute bedeutsame Vernetzung innerhalb der künstlerischen Praxis über geographische Grenzen hinweg sichtbar gemacht werden.

Teilnehmende Künstler/innen:
Kristin Barthel, Lukas Dürr / Aron Foltin, Leonie Felle, Herbert Fuchs, Ulrich Gebert, Dana Lürken, Regine Müller-Waldeck, Johannes Naumann, Amir Rezaloo, Simone Zaugg.

Programm:
26.06.2012, 19:00 Uhr:
Lesung mit Olga Strizhova aus dem Buch „Martin Kippenberger“ von Herbert Fuchs
(Franziska Heubacher, Bobby Malhotra und Lissie Rettenwander)

Öffentliche Führungen im Rahmen der Ausstellung „5 x 2 Münchner Künstler und ihre Netzwerke“

Mittwoch, 04.07.2012
mit Anna-Cathérine Koch (kuratorische Assistentin)

Mittwoch, 18.07.2012
mit Anna-Cathérine Koch (kuratorische Assistentin)

Beginn um 17:00 Uhr (Dauer: ca. 60 Minuten)

Die Führungen sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

User login