SASCHA POHLE

Öffentliche Führungen im Rahmen der Ausstellung „Sascha Pohle“

Mittwoch, 29.02.2012,
mit Felix Ruhöfer (Kurator/ Leitung)

Mittwoch, 14.03.2012,
mit Anna-Cathérine Koch (kuratorische Assistentin)

Mittwoch, 28.03.2012,
mit Felix Ruhöfer (Kurator/ Leitung)

Die Führungen beginnen um 17:00 Uhr (Dauer: ca. 60 Minuten)

Die Führungen zur Ausstellung „Sascha Pohle“ sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sascha Pohle

Sascha Pohles Interesse gilt seit einigen Jahren der Thematik des Doppelgängers und des vielschichtigen Verhältnisses von Original und Kopie. Filmzitate, Lookalikes und kulturelle Aneignungen dienen dabei als Repertoire seiner künstlerischen Praxis.

An der Nachahmung populärer Persönlichkeiten und der Übernahme kultureller Traditionen in andere Kontexte interessiert Pohle nicht das Defizitäre der Kopie, sondern das Aufscheinen von Individualität, die auch in der Imitation spürbar bleibt. Nicht zuletzt wirken mediale Repräsentanzen von Authentizität oder die Fetischisierung von Objekten auf unsere Identitätsbildung ein. Vielfach ist dabei das Ausagieren einer vermeintlich authentischen Subjektivität an die Leitfunktion dominierender ästhetischer und populärkultureller Prägungen gekoppelt. Deutlich wird in den Filmen, Fotografien und installativen Arbeiten, wie sich Medienbilder in unsere kollektiven Erfahrungen und Phantasien einschreiben. Das ambivalente Verhältnis von Realität und Fiktion, wie es innerhalb der Ausformulierung individueller Selbstbilder offensichtlich wird, illustriert die innovative künstlerische Praxis Pohles immer wieder hellsichtig.

SASCHA POHLE

VERLÄNGERT:
17.02.–15.04.2012
ERÖFFNUNG:
16.02.2012_19.00

Ich, Du, Wir kopieren

Kunstvermittlungsprogramm zur Ausstellung „Sascha Pohle“ in der lothringer13_halle, Halle für internationale Gegenwartskunst

Die lothringer13_halle lädt am Samstag, 14. April 2012, von 14:00 bis 17:00 Uhr alle Interessierten ab 9 Jahren ein zum Kunstvermittlungsprogramm Ich, Du, Wir kopieren mit dem Kunstpädagogen Achim Sauter.

Was erwartet Euch?

Mit verschiedenen sinnlichen Materialien und im Gespräch entdeckt Ihr im Rundgang die Ausstellung von Sascha Pohle. Ihr erfahrt, warum sich Verpackungen und Statuen vielleicht gar nicht so unähnlich sind und warum Künstler andere Künstler nachahmen. In einer anschließenden Werkstatt lernt Ihr selbst verschiedene Kopiertechniken kennen und kopiert Euch selbst. Was ist Euch noch davon ähnlich?

Die Ausstellung Sascha Pohle wurde verlängert bis zum 15.04.2012. Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.lothringer13.de.

Dauer:
14:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
lothringer13_halle
Halle für internationale Gegenwartskunst
Lothringer Strasse 13
81667 München-Haidhausen

Kontakt: info@lothringer13.de und 089-4486961

Dieses Vermittlungsprogramm richtet sich an alle Interessierten ab 9 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Um das Programm entsprechend planen zu können, bitten wir alle Interessierten um eine kurze Rückmeldung unter info@lothringer13.de oder telefonisch unter 089-4486961.

User login